Tozato Slag Detector with Cam Sensor and 3D Sensor

Der Tozato Slag Detector ist mit einer modernen Software ausgestattet, die in Kombination mit einem abgeschirmten Beschleunigungssensor und einem fotometrischen, optischen Sensor die Richtmaße des Schlackenmitrisses in den Stahlverteiler kontrolliert.

Der drei-achsige Beschleunigungssensor hat eine Präzision von +/- 0,0125 mm und eine Beschleunigung von +/- 1,0 g pro Richtung, und ist mit der Kamera verbunden, die mit CCD, UV-Objektiv und –Filtern ausgestattet ist und somit hochauflösende Bilder aufnehmen kann. Mit der Kombination dieser beiden Technologien garantiert man eine hohe Erkennungsrate, eine hohe Leistungsfähigkeit und geringe Schlackemitrisse.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN TOZATO SLAG DETECTOR

Tozato Slag Detector

System, deren Technologie auf Richtmaßen der Schlackenerkennung beruht – ohne äußere Störungen oder falsche Alarme.

VORTEILE UND EIGENSCHAFTEN

Mit dem Betrieb dieses Systems kann man Folgendes erreichen:

Increase product’s internal quality

Increase steel cleanliness into the tundish

Decrease bleeding and breakout ratio

F&A (Fragen und Antworten)

Wie viele Sensoren sind in diesem System enthalten?

Der Tozato Slag Detector kombiniert einen optisch-photometrischen Sensor mit einem drei-achsigen Beschleunigungs-Sensor – beide mit hoher Leistungsfähigkeit, die eine exakte Erkennungsrate der Schlacke gewährleistet.

Funktioniert das System auch mit nur einem dieser Sensoren?

Ja. Allerdings wird mit einem Sensor weder das volle Potential, noch die volle Leistungsfähigkeit des Systems garantiert.

Gibt es verschiedene Niveaus der Schlacken-Erkennung?

Ja! Der Benutzer kann die Sensibilität des Tozato Slag Detectors je nach Bedarf anpassen.

TECHNISCHE LITERATUR

Friktion und der Zusammenhang mit inneren Konditionen der Kokille

Es besteht eine Wechselbeziehung zwischen den inneren Konditionen der Kupferkokille und der Friktion des Oszillators während des Stranggusses. Diese Beziehung konnte nur durch den gleichzeitigen Einsatz eines Systems zur Oszillations-Kontrolle […]

Metallurgischer Ertragsverlust durch Trennlängen-Bestimmung mit Kontakt

Einbußen beim metallurgischen Ertrag aufgrund von Kontrollmethoden des Trennverfahrens, die auf Kontakt beruhen, können große Verluste anhäufen. Warum erzielen die Methoden mit Grenzschaltern und Encodern keine Genauigkeit und Präzision bei […]

Verluste und Qualitätsprobleme durch Fehler im Kokillenprofil

Oberflächen- und Formfehler bei Halbzeugen, wie auch Durchbrüche von flüssigem Stahl, können durch fehlerhafte oder irreguläre Profile der Kupferbeschichtung an Kokillen verursacht werden. Diese Fehler zu erkennen ist oft der […]